Pamirhighway, Korogh, Kalaikum, Dushanbe

Keine Ahnung wer behauptet hat der Pamir Highway sei durchgehend geteert, es stimmt nicht ;-). Wir freuen uns und empfinden etwas Ursprünglichkeit darin. Die Menschen hier sehen das sicher etwas anders. Der Pamir „lebt“! Ob durch Regen, Erdbeben oder Eis und Schnee, immer wieder holt sich die Natur zurück, was ihr vorher mit hohem Aufwand abgerungen wurde. Lange Sequenzen sind ohne Teer und werden es wahrscheinlich auch bleiben. Vorsicht ist nicht nur auf, sondern auch abseits des Highway’s geboten! Minenschilder warnen vor Kriegsgerät, Minensuchkommandos sieht man häufig! Die Armut auf afghanischer Seite schwindet, zunehmend gepflegte Dörfer und Gehöfte säumen die andere Seite des Panji, bis Kalaikum folgen wir ihm. Nun geht es durch eine Schlucht auf einen Pass und ab nach Dushanbe. Die Piste bleibt abenteuerlich und in schlechtem Zustand. 80 km schaffen wir am ersten Tag von Kalaikum aus, nicht sonderlich viel, die Piste gibt einfach nicht mehr her. Rau ist die Landschaft und herzlich die Menschen die wir treffen, wir fühlen uns wohl!

Um die neuesten Berichte zu lesen müsst ihr evtl. in die Kategorie „Auf Achse“ wechseln!?!?

p1070038.JPG p1070070.JPG p1070098.JPG

p1070099.JPG p1070110.JPG p1070117.JPG

p1070119.JPG p1070133.JPG p1070139.JPG

p1070150.JPG

7 Gedanken zu „Pamirhighway, Korogh, Kalaikum, Dushanbe

  1. bajrami elisabeth

    wie immer, tolle bilder!!!!!! sind froh, daß es euch gut geht,mika macht auf den fotos auch nen „gsunden“ eindruck.hoffen,daß es auch so bleibt.nicht nur bei mika,sondern auch bei euch.bei uns ist wie immer alles ok.guate fahrt und gsund bleiba.grüße von der ganzen sippe

  2. Ingo & Annette

    Wow,super Reise. Ihr seht nun aus wie so langzeitreisende.Schön zu sehen,dass es euch so gut geht. die Eindrücke und Erfahrungen sind wohl überwältigend. So sehen eure Gesichter aus.Waren gerade 4 Wochen mit Tom und Netti in Griechenland. Unser alter Fritz hat das Prima mitgemacht.Viel Schwimmen, Schnorcheln,ruhen,retsina trinken. Haben die Inderwischs in Gr getroffen.Unser neues Auto hat sich prima bewährt.So viel Sonne auf der Haut ist geil.Guss Annetteun Ingo
    p.s. nun ist Lucy und Tobi mit dem Auto unterwegs.

  3. hannes

    Hallo Ihr Weltenbummler,

    sieht echt gut aus, was Ihr da macht.
    Sag mal Horst, is Euer Rahmen verbogen vom Mazda :-)?
    Die Pritsche mit der Kabine sieht so „hochgebogen“ aus.
    Oder sind das die chinesischen Federn?
    Noch viel Spaß weiterhin und liebe Grüße,

    Hannes und Yvonne

  4. vollmer team

    Hallo ihr Weltreisende.
    Wir verfolgen eure Reise auch regelmäßig, wenns die Arbeit zulässt. Freuen uns immer, wenn wir sehen, daß es euch gut geht.Eure Bilder und Berichte sind super.
    Horst(Allgäuer), dein Haarschnitt gefählt uns sehr gut.
    Viel Spaß noch und passt auf euch auf wünscht euch das Vollmer Packerteam

  5. zurken

    Das mit „durchgehend geteert“ könnte von mir gewesen sein, ich bekenne mich hiermit zu der Falschmeldung, hatte sowas von anderen gehört und wohl falsch weiter gegeben…. *schäm*

Schreibe einen Kommentar